Die Veranstaltungen finden – sofern nicht anders angegeben – in Bad Liebenzell-Maisenbach statt. Das komplette Jahresprogramm 2021 finden Sie hier als PDF.
Wenn Sie an einem Seminar teilnehmen möchten, gehen Sie bitte zur Buchungsanfrage und geben Sie dort Ihre Daten, das gewünschte Anreise- und Abreise-Datum ein. Wählen Sie aus, dass Sie am Programm teilnehmen möchten. Wir werden uns dann umgehend bei Ihnen melden.

Zedakah Add to google calendar
 
September 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
Bibeltage
"Das Heil kommt von den Juden", mit Kurt Schneck
30. August, 12:00 Uhr bis 5. September, 13:00 Uhr
Bibeltage
"Das Heil kommt von den Juden", mit Kurt Schneck
30. August, 12:00 Uhr bis 5. September, 13:00 Uhr
Bibeltage
"Das Heil kommt von den Juden", mit Kurt Schneck
30. August, 12:00 Uhr bis 5. September, 13:00 Uhr
Bibeltage
"Das Heil kommt von den Juden", mit Kurt Schneck
30. August, 12:00 Uhr bis 5. September, 13:00 Uhr
Bibeltage
"Das Heil kommt von den Juden", mit Kurt Schneck
30. August, 12:00 Uhr bis 5. September, 13:00 Uhr
"Wenn aber dies anfängt zu geschehen...
Die Endzeitrede Jesu in Lukas 21"
mit Johannes Pflaum
(Morgens Kinderprogramm)
6. September, 18:00 Uhr bis 9. September, 19:00 Uhr
"Wenn aber dies anfängt zu geschehen...
Die Endzeitrede Jesu in Lukas 21"
mit Johannes Pflaum
(Morgens Kinderprogramm)
6. September, 18:00 Uhr bis 9. September, 19:00 Uhr
"Wenn aber dies anfängt zu geschehen...
Die Endzeitrede Jesu in Lukas 21"
mit Johannes Pflaum
(Morgens Kinderprogramm)
6. September, 18:00 Uhr bis 9. September, 19:00 Uhr
"Wenn aber dies anfängt zu geschehen...
Die Endzeitrede Jesu in Lukas 21"
mit Johannes Pflaum
(Morgens Kinderprogramm)
6. September, 18:00 Uhr bis 9. September, 19:00 Uhr
10
 
11
 
12
 
Israelgebet mit Walter Schechinger
13. September, 19:30 Uhr, 21:00 Uhr
14
 
15
 
16
 
17
 
"Israel sucht Frieden. Nahöstliche Friedensprozesse im Licht der Bibel", verschiedene Referenten; Konferenzgebühr 40 Euro
18. September, 12:00 Uhr bis 26. September, 13:00 Uhr
"Israel sucht Frieden. Nahöstliche Friedensprozesse im Licht der Bibel", verschiedene Referenten; Konferenzgebühr 40 Euro
18. September, 12:00 Uhr bis 26. September, 13:00 Uhr
"Israel sucht Frieden. Nahöstliche Friedensprozesse im Licht der Bibel", verschiedene Referenten; Konferenzgebühr 40 Euro
18. September, 12:00 Uhr bis 26. September, 13:00 Uhr
"Israel sucht Frieden. Nahöstliche Friedensprozesse im Licht der Bibel", verschiedene Referenten; Konferenzgebühr 40 Euro
18. September, 12:00 Uhr bis 26. September, 13:00 Uhr
"Israel sucht Frieden. Nahöstliche Friedensprozesse im Licht der Bibel", verschiedene Referenten; Konferenzgebühr 40 Euro
18. September, 12:00 Uhr bis 26. September, 13:00 Uhr
"Israel sucht Frieden. Nahöstliche Friedensprozesse im Licht der Bibel", verschiedene Referenten; Konferenzgebühr 40 Euro
18. September, 12:00 Uhr bis 26. September, 13:00 Uhr
"Israel sucht Frieden. Nahöstliche Friedensprozesse im Licht der Bibel", verschiedene Referenten; Konferenzgebühr 40 Euro
18. September, 12:00 Uhr bis 26. September, 13:00 Uhr
"Israel sucht Frieden. Nahöstliche Friedensprozesse im Licht der Bibel", verschiedene Referenten; Konferenzgebühr 40 Euro
18. September, 12:00 Uhr bis 26. September, 13:00 Uhr
"Israel sucht Frieden. Nahöstliche Friedensprozesse im Licht der Bibel", verschiedene Referenten; Konferenzgebühr 40 Euro
18. September, 12:00 Uhr bis 26. September, 13:00 Uhr
"Wo Gott, der Herr, nicht bei uns wär' - Lebenskraft aus geistlichen Liedern", mit Lothar v. Seltmann
27. September, 12:00 Uhr bis 3. Oktober, 13:00 Uhr
"Wo Gott, der Herr, nicht bei uns wär' - Lebenskraft aus geistlichen Liedern", mit Lothar v. Seltmann
27. September, 12:00 Uhr bis 3. Oktober, 13:00 Uhr
"Wo Gott, der Herr, nicht bei uns wär' - Lebenskraft aus geistlichen Liedern", mit Lothar v. Seltmann
27. September, 12:00 Uhr bis 3. Oktober, 13:00 Uhr
"Wo Gott, der Herr, nicht bei uns wär' - Lebenskraft aus geistlichen Liedern", mit Lothar v. Seltmann
27. September, 12:00 Uhr bis 3. Oktober, 13:00 Uhr
Lesekreis Hebräisch
"Bileam: Wenn Augen sehen lernen. 4. Mose 22-24", mit Martin Majer
30. September, 12:00 Uhr bis 3. Oktober, 13:00 Uhr