Ziel unserer Arbeit

Das hebräische Wort »Zedakah« steht für »Wohltätigkeit« und drückt unser Selbstverständnis aus: Wir möchten Holocaustüberlebende trösten, ihnen dienen und Gutes tun. Grundlage der Arbeit ist das Bibelwort aus Jesaja 40,1: »Tröstet, tröstet mein Volk! spricht euer Gott.«

Die Zentrale des gemeinnützigen Vereins ist das christliche Gästehaus Bethel im Nordschwarzwald. Darüber hinaus unterhält ZEDAKAH zwei Häuser in Israel. Im Beth El (Gästehaus in Shavei Zion) und im Beth Elieser (Pflegeheim in Maalot) dienen entschiedene Christen aus dem deutschsprachigen Raum den Bewohnern in praktischer Nächstenliebe. Dieser Dienst soll motiviert sein von der Liebe Christi (2. Korinther 5,14).

bild_kaffee bild_gitarreDeine Qualifikation

Wir suchen Volontäre, die Gottes Volk Israel für ein Jahr oder länger dienen möchten. Grundsätzlich kann jeder mitarbeiten, der die Vollzeitschulpflicht erfüllt. Mitarbeiter werden entsprechend ihren Gaben und ihrem Beruf eingesetzt. Besonders gesucht sind beispielsweise:

  • Krankenschwester/Krankenpfleger
  • Altenpfleger/in
  • Koch/Köchin
  • Hauswirtschafter/in
  • Handwerker/in und Gärtner/in
  • und und und …

Unsere Voraussetzungen

Kannst Du Dir vorstellen, dass Gott Dich als Volontär für ein Jahr oder länger in den Dienst bei ZEDAKAH in Israel ruft? Nachfolgend unsere Voraussetzungen im Überblick:bild_mitarbeiter_3342

  • persönliche Beziehung zu Jesus Christus
  • ein vom Heiligen Geist und Gottes Wort geleitetes Leben
  • Mindestalter bei der Ausreise 18 Jahre
  • abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • körperliche und seelische Belastbarkeit
  • aktive Mitarbeit in einer christlichen Gemeinde
  • Bereitschaft zum Dienen
  • Integration in die Arbeits- und Lebensgemeinschaft
  • Bereitschaft zur kulturellen Anpassung

Unsere Arbeitsbedingungen

Dein Einsatz besteht in der Regel aus einer vierwöchigen Vorbereitungszeit im Gästehaus Bethel (Maisenbach) und mindestens 12 Monaten Mitarbeit in Israel. Die Arbeitszeit vor Ort beträgt täglich 8,5 Stunden bei überwiegend geteiltem Dienst. Durchschnittlich gibt es 1,5 freie Tage wöchentlich und 24 Tage Urlaub pro Jahr.

Deine Versicherungskosten in Israel übernimmt ZEDAKAH. Zudem erhältst Du bei kostenfreier Unterkunft und Verpflegung monatlich ein Taschengeld. Für eine Beteiligung an den Flugkosten sind wir dankbar.

Dein Einsatz

  • Bewerbung
  • Vorstellungsgespräch
  • Vorbereitungswochenende
  • Probe- und Vorbereitungszeit (4 Wochen) im Gästehaus Bethel in Maisenbach
  • Aussendung
  • Einsatz vor Ort
  • Reflexion nach Rückkehr
  • Ehemaligentreffen

Dein Gewinn

  • Christliche Lebensgemeinschaft, die prägt und trägt
  • Gott erleben, neue Gaben entdecken und einsetzen
  • Persönlicher Kontakt zu Holocaustüberlebenden und deren Angehörigen
  • intensiver Einblick in das Land der Bibel und das jüdische Leben
  • Freundschaft mit anderen Christen über dieses Jahr hinaus…