Der Schabbatbeginn, der sogenannte „Empfang des Schabbats“, ist ein wöchentliches Familienfest. Jeden Freitagabend beginnt mit dem Sonnenuntergang der Schabbat und die ganze Familie kommt zu einer Feier zusammen. Gerne werden auch Gäste eingeladen, denn am Schabbat soll niemand alleine bleiben müssen. Dies ist eine wunderschöne Tradition, die es sich lohnt, näher kennenzulernen.

Daher möchten wir am 30. April 2021 um 18:00 Uhr ein Online-Schabbatdinner mit Kiddusch aus Israel veranstalten. Herzliche Einladung zum Zuschauen oder auch Mitmachen!

Auf dem Programm steht:

  • Online-Kiddusch (Segen über Brot und Wein) via Videoübertragung aus Israel
  • israelische Lieder/ Musikstücke
  • gemütliches Abendessen
  • Familiengeschichte von Daniel Yahav (Leiter der Pniel-Gemeinde, Tiberias) mit Live-Fragerunde

Zutaten für das Schabbatdinner finden Sie hier: Israel-Spezielitäten

Benötigt wird:

  • festlich gedeckter Tisch
  • Challa (Schabbatbrot)
  • Wein oder alternativ Traubensaft

Falls Sie an der Schabbat-Zeremonie teilnehmen möchten:

  • zwei Kerzen, Feuerzeug/Streichhölzer
  • Wein oder Traubensaft
  • Kelch oder Weinglas
  • Schabbatbrot und Salzstreuer

Vorspeise
Schabbatbrot mit Avocadocreme

Schabbatbrot, auch „Challa“ genannt

1 Würfel Hefe
250 ml lauwarmes Wasser
100 ml Öl
1 TL Salz
500 g Mehl
Mohn/Sesam

  • Hefeteig nach Grundrezept herstellen und mindestens eine Stunde gehen lassen
  • Schabbatbrot formen (wie einen Hefezopf flechten)
  • In eine gefettete Kastenform (30 cm) legen und nochmals in der Form gehen lassen
  • mit verquirltem Ei bestreichen und mit Mohn/Sesam bestreuen
  • 30–40 Minuten bei 175°–180° C (Umluft) backen
  • nach dem Backen zügig aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen

Avocadocreme

4 Eier, hartgekocht
3 Avocados
1 Zwiebel, geschnitten, leicht angedünstet
1/2 Zitrone, ausgepresst
Mayonnaise
Salz
Pfeffer

  • Avocados schälen und pürieren
  • Eier schälen und würfeln
  • Alle Zutaten miteinander verrühren und mit Mayonnaise, Salz und Pfeffer abschmecken

Hähnchen Israel

„Hähnchen Israel“

1 Auflaufform mit Deckel
1 Möhre                            
1 Zwiebel                           
4-6 Hähnchenschenkel 
½ TL Paprikapulver
½ TL Curry
½ TL Knoblauchpulver
½ TL Salz
1 TL Tomatenmark
50 ml warmes Wasser                  

  • Möhre waschen, schälen und in Scheiben schneiden und in die Auflaufform geben
  • Zwiebel schälen, in halbe Scheiben schneiden und in die Auflaufform geben
  • Hähnchenschenkel waschen und auf das Gemüse legen
  • alle Gewürze mit dem warmen Wasser mischen, dann über die Hähnchenschenkel gießen
  • das Tomatenmark mit 50 ml Wasser mischen und ebenfalls über das Fleisch geben (das Fleisch sollte leicht von der Soße bedeckt sein)
  • die Auflaufform mit dem Deckel abdecken und dann bei 170°-200° C 90 min im Backofen garen

Als Beilage eignet sich Reis. Mit Salat servieren.

Guten Appetit!