Schabbatbrot

Schabbatbrot auch Chalot genannt

1             Würfel Hefe
250 ml lauwarmes Wasser
100 ml  Öl
1 TL        Salz
500 g     Mehl    

  • Hefeteig nach Grundrezept herstellen und mindestens eine Stunde gehen lassen
  • Schabbatbrot formen (wie einen Hefezopf flechten)
  • In eine gefettete Kastenform (30 cm) legen und nochmal in der Form gehen lassen
  • Mit verquirltem Ei bestreichen und mit Mohn oder Sesam bestreuen
  • 30 – 40 Minuten bei Umluft 175° – 180° C backen
  • Nach dem Backen, bald aus der Form nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen

„Hähnchen Israel“

1 Auflaufform mit Deckel
1 Möhre                            
1 Zwiebel                           
4-6- Hähnchenschenkel 
½ TL Paprikapulver
½ TL Curry
½ TL Knoblauchpulver
½ TL Salz
1 TL Tomatenmark
50 ml warmes Wasser                  

  • Möhre waschen, schälen und in Scheiben schneiden und in die Auflaufform geben
  • Zwiebel, schälen und in halbe Scheiben schneiden und in die Auflaufform geben
  • Hähnchenschenkel waschen und auf das Gemüse legen
  • alle Gewürze mit dem warmen Wasser mischen, und dann über die Hähnchen gießen
  • 1 TL Tomatenmark mit 50 ml Wasser mischen und ebenfalls über die Hähnchen geben (die Hähnchen sollten leicht in der Soße liegen)
  • Die Auflaufform mit dem Deckel abdecken und dann bei 170° – 200° C 90 Min im Backofen garen

Dazu Reis und Salat servieren.

Guten Appetit